Aus 1. Hand - DRG-Kodierung 2020

Auswirkungen durch die anstehenden Änderungen 2020

Logo_MED-I-CLASS.jpg

Dies ist ein Seminar der Med-I-Class GmbH in Kooperation mit dem ECONT-Institut.

Das deutsche DRG-System erfährt durch die Ausgliederung der Pflegekosten einen erheblichen Umbau, der die Krankenhäuser ab 2020 vor völlig neue Herausforderungen stellen wird. Aber auch die geplante Neuordnung des MDK verspricht nicht nur Entlastung durch Begrenzung der Prüfquoten, sondern auch erstmalig Sanktionen bei nachgewiesenen Abrechnungsfehlern. Machen Sie sich mit den wesentlichen Neuerungen vertraut bei einem der folgenden Tagesseminare!

 

Seminarinhalte
  • Neuerungen der Klassifikation ICD-10-GM Version 2020 und OPS Version 2020 mit Erläuterungen der Hintergründe und Anwendungsbeispielen

  • Deutsche Kodierrichtlinien DKR 2020

  • Fallpauschalenvereinbarung 2020

  • Neuerungen des G-DRG-Systems 2020

  • Gruppierungsalgorithmen

  • CCL-relevante Nebendiagnosen

  • Zusatzentgelte

  • Aktuelles zur Ausgliederung der Pflege aus dem DRG-System

  • MDK-Reformgesetz

  • PrüfVV

  • Weitere Themen nach Wunsch der Teilnehmer (z.B. aktueller Stand bei Beatmung, Sepsis, Resistenzkodierung)

Zielgruppen

Ärzte, Medizincontroller, DRG-Beauftragte, DRG-Dokumentare und Kodierfachkräfte sowie alle mit Kodierung, Dokumentation, Abrechnung und Leistungsmanagement befassten Personen (DRG-Kenntnisse sind erforderlich).

Referent

Dr. med. Rolf Bartkowski, Arzt f. Chirurgie / Med. Informatik, Mitglied der Arbeitsgruppen ICD-10 und OPS beim DIMDI, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling und des FOKA, Beratungsarzt und Dozent der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

DRG-College®

 Aktuelle Termine

Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben!

Zeit

09.30 - 17.00 Uhr 

Teilnahmegebühr

€ 394,96 zzgl. MwSt.

Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) erhalten einen Nachlass von 5%.

Leistungen

Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Buchung per Fax und online

ECONT Institut 

Institut für Weiterbildung und Beratung

Management im Gesundheits- & Sozialwesen

Marsstraße 4

80335 München

Telefon: 089 - 543 97 48

E-Mail: info@econt.group

ECONT führt seit 1994 Fortbildungen ausschließlich im Gesundheits- und Sozialbereich für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen, Kostenträgern, Wohlfahrtsverbände ect. durch.

  • Facebook Social Icon

© Copyright Econt Institut - alle Rechte vorbehalten

Mit dem Econt-Newsletter erhalten Sie per E-Mail regelmäßig aktuelle Informationen über unser Kurs- und Seminarprogramm.

artelas Werbeagentur Karin Kowarschik