Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Institut für Weiterbildung und Beratung

PEPP Entgeltsystem

inkl. MDK-Management

Das pauschalierende Entgeltsystem der Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP)

 

Die Teilnehmer/innen erhalten in diesem Seminar einen kompakten, praxisorientierten Einblick über das PEPP-System, sowie über die wichtigsten Controlling- und Steuerungsmöglichkeiten innerhalb des PEPP-Systems zur Erlössteigerung und Erlössicherung.

Außerdem sprechen wir über die Erfahrungen in der MDK Bearbeitung und werden Ihnen zeigen, wie eine MDK-gerechte Dokumentation sein sollte. Wir werden die Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV) und ihre Fallstricke behandeln. Ferner erhalten Sie einen Überblick und erste Erfahrungen über das MDK-Reformgesetz, das zum 01.01.2020 in Kraft treten und große Veränderungen mit sich bringen wird.

Abschließend werfen wir einen Ausblick über die Weiterentwicklung des PEPP-Entgeltsystems und die möglichen Szenarien der Zukunft.

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen mit Kodiererfahrung, die sich mit dem Problem der Erlössicherung durch Optimierung der Dokumentation und Kodierung und durch Verbesserung der Abläufe auseinandersetzen möchten.

Themenschwerpunkte

  • Dokumentation im PEPP Entgeltsystem - worauf kommt es an?

  • MDK-gerechte Dokumentation

  • PrüfvV (Prüfverfahrensvereinbarung) und ihre Fallen

  • Übersicht und erste Erfahrungen mit dem MDK-Reformgesetz

  • MDK Verfahren: Umgang mit Rechnungsprüfungen und MDK Begutachtungsergebnissen

  • MDK Risikoanalyse

  • Entwicklung und Trends des PEPP-Entgeltsystems

  • Controlling- und Steuerungsmöglichkeiten

  • mit Kennzahlen steuern

Referentin

Evelyn Hilbeck, approb. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Health Care Management M.A., Dokumentation und Medizincontrolling, Universitätsklinikum Tübingen

 Aktuelle Termine

Termin

München: 12.03.2020 

Kurs-Nr. K-015-20 / Freie Plätze

Ausbildungsort

München: ECONT Institut, Marsstr. 4

Zeit

9.30 - 17.00 Uhr

Teilnahmegebühr

390,00 € zzgl. MwSt

Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) erhalten einen Nachlass von 5%.

Zahlungs- und Stornobedingungen 

Leistungen: 

Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

online buchen

oder per Fax:

Faxformular hier

ECONT Institut | Marsstraße 4 | 80335 München | Telefon 089 - 543 97 48 l E-Mail info@econt.group
  • Facebook Social Icon