Karriere

Entdecken Sie ECONT und blicken sie mit uns in die Zukunft!

Selbständige Tätigkeit in der

DRG-Kodierung/ -Abrechnung und dem Medizincontrolling

- als Klinische Kodierfachkraft (W/M/D)

Auf Grund von personellen Engpässen benötigen viele Kliniken externe Unterstützung im Medizincontrolling bzw. der Kodierung. Das ECONT Institut übernimmt die Kodierung (Primärkodierung anhand der Patientenunterlagen) sowie die Bearbeitung von MDK-Anfragen. Hierzu arbeiten wir mit erfahrenen freien Mitarbeiter/innen, die diese Tätigkeiten selbständig und eigenverantwortlich in den Krankenhäusern vor Ort durchführen.

Ihre Aufgaben
  • Primäre Fallkodierung anhand von Krankenunterlagen sowie auch fallbegleitend

  • Prüfung bereits erfolgter Kodierung von Diagnosen und Prozeduren auf Vollständigkeit und Richtigkeit; Fallfreigabe zur Abrechnung

  • Unterstützung des ärztlichen und pflegerischen Dienstes bei der Optimierung der Dokumentation

  • Bearbeitung von Krankenkassen- und MDK-Anfragen

  • Vorbereitung der Unterlagen für MDK-Prüfungen nach Aktenlage

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Ausbildung, Berufserfahrung, Tätigkeitsbeschreibung, Fachabteilungsschwerpunkt, Arbeitszeugnisse)

per E-Mail als PDF-Datei an a.doerk@econt.group

Ihr Profil
  • Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Medizinisch-technische/r Assistent/in (MTA) oder Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung

  • Weiterbildung zur Medizinischen Kodierfachkraft (w/m/d) oder Medizinische/r Dokumentationsassistent/in

  • Mehrjährige Tätigkeit in der Kodierung

  • Sicherer Umgang mit den geltenden Klassifikationssystemen (ICD-10, OPS), Deutschen Kodierrichtlinien, Fallpauschalenvereinbarung sowie gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie

  • Erfahrung im Umgang mit einem Krankenhausinformationssystem (KIS) wie Orbis oder SAP

  • Erfahrungen mit gängiger Abrechnungssoftware 3M Kodip und/oder ID Diacos

  • Gute EDV-Kenntnisse in Bezug auf Standard-Office-Software (Word, Excel, Outlook, PowerPoint)

  • Gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Flexibilität und Belastbarkeit

  • Eigenverantwortliche, strukturierte und selbständige Arbeitsweise

Ihre Vorteile

Abwechslungsreiche selbständige (Neben-) Tätigkeit in verschiedenen Kliniken und Fachabteilungen

Attraktive Vergütung auf Honorarbasis

Erstattung aller Reisekosten (Fahrt- und Hotelkosten)

Regelmäßige kostenfreie Fort- und Weiterbildungen

Im Moment ist keine passende Stelle vakant?

Senden Sie uns Ihre Initiativbewerbung an: info@econt.group

ECONT Institut 

Institut für Weiterbildung und Beratung

Management im Gesundheits- & Sozialwesen

Marsstraße 4

80335 München

Telefon: 089 - 543 97 48

E-Mail: info@econt.group

ECONT führt seit 1994 Fortbildungen ausschließlich im Gesundheits- und Sozialbereich für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen, Kostenträgern, Wohlfahrtsverbände ect. durch.

  • Facebook Social Icon

© Copyright Econt Institut - alle Rechte vorbehalten

Mit dem Econt-Newsletter erhalten Sie per E-Mail regelmäßig aktuelle Informationen über unser Kurs- und Seminarprogramm.

artelas Werbeagentur Karin Kowarschik