PEPP Update 2021 - Was ändert sich?

Themenschwerpunkte
  • PEPP 2021 > alle relevanten Änderungen - präsentiert vom InEK Experten

  • OPS- und ICD- Neuerungen 2021

  • Neue NUB-PEPP-Vereinbarung > Vergütung für neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden

  • Deutsche Kodierrichtlinien Psychiatrie/Psychosomatik (DKR-Psych) 2021

  • PEPP Kodierung und Abrechnung aus MDK-Sicht

  • PEPP 2021: Was Sie für eine optimierte Dokumentation, Kodierung und Abrechnung wissen müssen

 

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen aus dem ärztlichen Dienst, Medizincontrolling, Kodierung, Casemanagement, Verwaltung, Patientenabrechnung, Patienten- und Leistungsmanagement, sowie Therapeuten, PEPP-Beauftragte, Kodierfachkräfte, Dokumentationsassistenten/innen und Kostenträgern (PEPP-Kenntnisse sind erforderlich).

Fortbildungspunkte (CME-Punkte) für Ärzte werden bei der entsprechenden Landesärztekammer beantragt.

Ihre Referenten
  • Christian Jacobs, Arzt, Abteilungsleiter Medizin, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH) (Referent in Stuttgart)

  • Reinhard Schaffert, Geschäftsführer Klinikverbund Hessen e.V., Facharzt für Chirurgie, Krankenhausbetriebswirt, ehem. Bereichsleiter beim InEK (Referent in München)

  • Dr. med. Roswitha Hümpfner, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Ärztliche Gutachterin, MDK Bayern (Referentin in München)

  • Dr. med. Christian Kuhn-Thiel, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Sozialmedizin, Ärztliches Qualitätsmanagement, Leiter Fachreferat Psychiatrische Versorgung, MDK Baden-Württemberg (Referent in Stuttgart)

  • Evelyn Hilbeck, approb. Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Health Care Management M.A., Dokumentation und Medizincontrolling, Universitätsklinikum Tübingen

 Aktuelle Termine

Stuttgart - 25.11.2020

Kurs-Nr. K-045-20 / Freie Plätze

ARCOTEL Camino, Heilbronner Straße 21, 70191 Stuttgart

München - 26.11.2020

Kurs-Nr. K-046-20 / Freie Plätze

Eurostars Grand Central, Arnulfstrasse 35, 80636 München

Zeit

10:00 - 17:00 Uhr 

Teilnahmegebühr

€ 490,- zzgl. MwSt.

Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) erhalten einen Nachlass von 5%.

Leistungen

Seminarunterlagen, Begrüßungskaffee, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittagessen

Buchung per Fax und online

Ihre Vorteile

Informationen über alle wesentlichen Änderungen aus erster Hand

Ausführliche Unterlagen als Ordner und auf USB-Stick

Durch Diskussion der InEK-, MDK- und Klinikperspektive aktive Vorbereitung auf die Herausforderungen 2021

Praxisorientierte Tipps für die Umsetzung der Neuerungen in Dokumentation, Kodierung, Abrechnung und bei MDK Prüfungen

Gelegenheit für Ihre Fragen

ECONT Institut 

Institut für Weiterbildung und Beratung

Management im Gesundheits- & Sozialwesen

Marsstraße 4

80335 München

Telefon: 089 - 543 97 48

E-Mail: info@econt.group

ECONT führt seit 1994 Fortbildungen ausschließlich im Gesundheits- und Sozialbereich für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen, Kostenträgern, Wohlfahrtsverbände ect. durch.

  • Facebook Social Icon

© Copyright Econt Institut - alle Rechte vorbehalten

Mit dem Econt-Newsletter erhalten Sie per E-Mail regelmäßig aktuelle Informationen über unser Kurs- und Seminarprogramm.

artelas Werbeagentur Karin Kowarschik