DRG Update 2021 - Was ändert sich?

- online -

Themenschwerpunkte
  • Die Änderungen im DRG System 2021 - erläutert vom InEK Experten

  • Kodierung und Abrechnung - alte und neue Probleme aus MD-Sicht

  • Erfahrungen mit dem MDK-Reformgesetz

  • Strukturprüfungen und die neue PrüfvV

  • DRGs 2021: Konsequenzen für die Anwender

  • Neuerungen ICD-10-GM Version 2021, OPS Version 2021, DKR 2021

  • Was Sie für eine optimierte Dokumentation, Kodierung und Abrechnung 2021 wissen müssen.

  • Auswirkungen der Änderungen 2021 für die Kliniken

Zielgruppen

Mitarbeiter/innen aus dem ärztlichen Dienst, Medizincontrolling, Kodierung, Casemanagement, Verwaltung, Patientenabrechnung, Patienten- und Leistungsmanagement, Geschäftsleitung, kaufmännische Leitung, sowie DRG-Beauftragte, Kodierfachkräfte, Dokumentationsassistenten/innen und Kostenträgern (DRG-Kenntnisse sind erforderlich).

Ihr Nutzen
  • Informationen über alle wesentlichen Änderungen aus erster Hand

  • Durch Diskussion der InEK-, MDK- und Klinikperspektive aktive Vorbereitung auf die Herausforderungen im Jahr 2021

  • Praxisorientierte Tipps für die Umsetzung der Neuerungen in Dokumentation, Kodierung und Abrechnung, Auswirkungen auf das Krankenhausbudget und die Leistungsplanung

  • Gelegenheit für Ihre Fragen

  • Ausführliche Unterlagen auf USB-Stick

Referenten
  • Christian Jacobs, Arzt, Abteilungsleiter Medizin, Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK GmbH), Siegburg

  • Dr. med. Wolfgang Neber, M. A., Leiter Region Nord Krankenhaus, MDK Bayern, Würzburg (Referent in München)

  • Dr. med. Erwin Horndasch, Oec.med., Arzt, Dipl.-Gesundheitsökonom, Leiter Medizincontrolling Krankenhaus Schwabach, ehem. Vorstandvorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling e.V.

 Aktuelle Termine

Online (Zoom) - 09.12.2020

Kurs-Nr. K-047-20 / Freie Plätze

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr 

Teilnahmegebühren

€ 365,- zzgl. MwSt.

Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) erhalten einen Nachlass von 5%.

Leistungen

Seminarunterlagen und Teilnahmezertifikat im Nachgang per USB-Stick

Buchung per Fax und online

Zwei Tage vor der Veranstaltung erhalten Sie per E-Mail Ihre Zugangsdaten und eine kurze Erläuterung zur Anmeldung in Zoom.

Wir empfehlen den Zugang über die lokale Ebene Ihres Gerätes und nicht über das Firmennetzwerk.

Alternativ können Sie auch über die Zoom-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet an dem Seminar teilnehmen.

ECONT Institut 

Institut für Weiterbildung und Beratung

Management im Gesundheits- & Sozialwesen

Marsstraße 4

80335 München

Telefon: 089 - 543 97 48

E-Mail: info@econt.group

ECONT führt seit 1994 Fortbildungen ausschließlich im Gesundheits- und Sozialbereich für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Praxen, Kostenträgern, Wohlfahrtsverbände ect. durch.

  • Facebook Social Icon

© Copyright Econt Institut - alle Rechte vorbehalten

Mit dem Econt-Newsletter erhalten Sie per E-Mail regelmäßig aktuelle Informationen über unser Kurs- und Seminarprogramm.

artelas Werbeagentur Karin Kowarschik